News
17:56

Berufsbegleitende Weiterbildung

zur feministischen Selbstbehauptung- und Selbstverteidigungstrainerinmehr


15:21

Unser Jahresbericht ist online!

Der Jahresbericht 2016 von unserem Bundesfachverband ist online und kann gelesen werden.mehr


12:08

Erste repräsentative Untersuchung zur Situation geflüchteter Frauen in Deutschland

Unter der Projektleitung von PD Dr. med. Meryam Schouler-Ocak und Dr. Christine Kurmeyer wurden in verschieden Bundesländern (Berlin, Frankfurt, Mainz, Nürnberg und Rostock) geflüchtete Frauen u.a. nach ihrem Fluchtgrund und...mehr


11:59

Bericht zur Kriminalstatistik 2016 veröffentlicht

Die Ergebnisse der neuesten bundesweiten Polizeilichen Kriminalstatistik 2016 liegen vor. Die Zahlen der Statistiken u.a. wieder zu den Themen sexueller Missbrauch von Kindern, Kindesmisshandlung, Tatmittel Internet und...mehr


13:30

Dokumentation "Cyberstalking entgegentreten"

Das Frauenzentrum Frieda e.V. hat eine sehr informative Broschüre zum Thema Cyberstalking veröffentlicht. Anlässlich der Fachtagung im Mai 2016 in Berlin wurden aktuelle Herausforderungen in der Beratung für Frauen* diskutiert...mehr


13:04

Aktuelle europaweite Umfrage zu Einstellungen zur geschlechtsspezifischen Gewalt veröffentlicht

Die europäische Kommission hat Expert_innen beauftragt, Befragungen zu den Einstellungen zur Gewalt gegen Frauen in der gesamten EU zu konzipieren. Die Befragung untersucht dabei verschiedene Bereiche: - Wahrnehmung der...mehr


30.06.16

Weiterbildungen zur Wendo-Trainerin/SBSV-Trainerin

Für interessierte Frauen gibt es wieder Angebote zu Weiterbildungen zur Wendo-Trainerin/Selbstbehauptung- und Selbstverteidigungstrainerin.



Unvergesslich Weiblich e.V. in Giessen bietet im Herbst 2017 wieder eine Weiterbildung zur Wendotrainerin an. Weitere Informationen zu Inhalten und Umfang, sowie Kosten der Weiterbildung finden sich unter wendo-giessen.de/weiterbildung

Und es beginnt demnächst eine Ausbildung zur WenDo-Trainerin in Würzburg. Weitere Informationen zur Ausschreibung gibt es hier oder bei der Frauenberatungsstelle Sozialdienst katholischer Frauen Würzburg.

Desweiteren bietet Regina Speulta (In Nae Frauenselbstverteidigung und Kampfkunst e.V., Karlsruhe) eine Ausbildung zur Selbstbehauptung- und Selbstverteidigungslehrerin nach dem System "Jede Frau und jedes Mädchen kann sich wehren" an. Aktuell wird keine Ausbildung angeboten, aber bei Interesse gerne nachfragen. Nähere Informationen und Kontaktmöglichkeiten findet man hier.