News
17:56

Berufsbegleitende Weiterbildung

zur feministischen Selbstbehauptung- und Selbstverteidigungstrainerinmehr


15:21

Unser Jahresbericht ist online!

Der Jahresbericht 2016 von unserem Bundesfachverband ist online und kann gelesen werden.mehr


12:08

Erste repräsentative Untersuchung zur Situation geflüchteter Frauen in Deutschland

Unter der Projektleitung von PD Dr. med. Meryam Schouler-Ocak und Dr. Christine Kurmeyer wurden in verschieden Bundesländern (Berlin, Frankfurt, Mainz, Nürnberg und Rostock) geflüchtete Frauen u.a. nach ihrem Fluchtgrund und...mehr


11:59

Bericht zur Kriminalstatistik 2016 veröffentlicht

Die Ergebnisse der neuesten bundesweiten Polizeilichen Kriminalstatistik 2016 liegen vor. Die Zahlen der Statistiken u.a. wieder zu den Themen sexueller Missbrauch von Kindern, Kindesmisshandlung, Tatmittel Internet und...mehr


13:30

Dokumentation "Cyberstalking entgegentreten"

Das Frauenzentrum Frieda e.V. hat eine sehr informative Broschüre zum Thema Cyberstalking veröffentlicht. Anlässlich der Fachtagung im Mai 2016 in Berlin wurden aktuelle Herausforderungen in der Beratung für Frauen* diskutiert...mehr


13:04

Aktuelle europaweite Umfrage zu Einstellungen zur geschlechtsspezifischen Gewalt veröffentlicht

Die europäische Kommission hat Expert_innen beauftragt, Befragungen zu den Einstellungen zur Gewalt gegen Frauen in der gesamten EU zu konzipieren. Die Befragung untersucht dabei verschiedene Bereiche: - Wahrnehmung der...mehr


Wie kann ich Mitglied beim BV FeSt werden?

Gehören Sie noch nicht zu unseren Mitfrauen und Fördermitgliedern? Wir freuen uns über alle, die uns regelmäßig persönlich oder finanziell unterstützen.

Welche Vorteile hat eine Mitgliedschaft beim BV FeSt für Sie und für uns?
Der BV FeSt macht sich stark für ein selbstbestimmtes, starkes und gewaltfreies Leben von Frauen und Mädchen. Je mehr Mitglieder der Verein hat, desto stärker ist unser politisches Gewicht. Sie gewährleisten durch die Mitgliedschaft das Fortbestehen unserer Arbeit und ermöglichen uns eine längerfristige Planung. Daher freuen wir uns über jedes neue Mitglied!


Welche Arten der Mitgliedschaft gibt es?
Wir bieten drei Arten der Mitgliedschaft:

  • Mitglied: Sie unterstützen den BV FeSt als aktives Mitglied. Sie haben Stimmrecht auf unserer jährlichen Mitfrauenversammlung und so die Möglichkeit, die Schwerpunkte unserer Arbeit aktiv mitzugestalten. Diese Form der Mitgliedschaft ist nur Frauen vorbehalten. Es gibt für die, die in der feministischen Gewaltprävention arbeiten die Möglichkeit auf der BV FeSt-Homepage vertreten zu sein (Repräsentanz).
  • Fördermitglied: Sie unterstützen als förderndes Mitglied mit Ihrem Beitrag die Arbeit des BV FeSt und sichern damit die finanzielle Grundlage des Vereins. Als Fördermitglied sind Frauen, Männer und Institutionen/Organisationen herzlich willkommen.

Was kostet die Mitgliedschaft beim BV FeSt?
Als Mitgliedsbeitrag erheben wir jeweils einen Jahresbeitrag. Wir freuen uns aber sehr, wenn Sie diesen Beitrag nach eigenem Ermessen erhöhen. 

 

Beiträge für die Mitgliedschaft:

  • Einzelfrauen (Natürliche Personen):
    Sie bezahlen einen Jahresbeitrag von 60,00 EUR im Jahr
    (1 Stimme auf der Jahreshauptversammlung), Repräsentanz auf der BV FeSt-Website (für Frauen, die in der feministischen Gewaltprävention tätig sind / Teilnahme an 1 ermäßigten Fortbildung)
  • Juristische Personen (Vereine):
    Sie bezahlen einen Jahresbeitrag je nach Höhe der Mitglieder des Vereins.
    • bis 20 Mitglieder: 120,00 EUR
    • 21 bis 40 Mitglieder: 150,00 EUR
    • 41 bis 300 Mitglieder: 180,00 EUR
    • 301 bis mehr Mitglieder: 250,00 EUR
    (max. 2 Stimmen auf der JHV / 1 Repräsentanz des Vereins auf Website / Teilnahme an 2 ermäßigten Fortbildungen)
  • Informeller Zusammenschluss (erkennbar an gemeinsamen Kontaktdaten):
  • Sie bezahlen einen Jahresbeitrag je nach Höhe der Mitglieder des Vereins.
    • bis 4 Mitglieder: 100,00 EUR
    • 5 bis 8 Mitglieder: 150,00 EUR
    • 9 bis 14 Mitglieder: 200,00 EUR
    • 15 und mehr Mitglieder: 250,00 EUR

           (max. 2 Stimmen auf der JHV / 1 Repräsentanz des Vereins auf Website /             Teilnahme an 2 ermäßigten Fortbildungen)

Tritt eine natürliche Person/juristische Person oder Informeller Zusammenschluss ab dem 01. Juli einen laufenden Geschäftsjahres dem Verband bei, so halbiert sich der Einstiegsbeitrag für das laufende Jahr.

  • Fördermitglied:
    Fördermitglied mit einem Mindestbeitrag von 30,00 EUR pro Jahr
    (kein Stimmrecht / keine Repräsentanz auf der BV FeSt-Website, aber auf Wunsch namentliche Nennung auf der Website möglich, keine ermäßigte Teilnahme an Fortbildungen)   

Nach oben